Logo
  Vereinigung für das Ostfriesische Milchschaf  
  Milchschafprodukte  
 
 
Das Ostfriesische
Milchschaf
Milchschafzucht
Milchschafhaltung
Milchschafprodukte
Schafmilch
Schafmilchprodukte
Schaffleisch
Milchschafwolle
Fell Leder
Kontakt
Formulare
Aktuell
 
home
 
Bilder-Galerie
Milchschafe
Lämmer
 
 
Milchschafprodukte

Vom Milchschaf werden Schafmilch, Lamm- und Schaffleisch, sowie Schafwolle, -felle und -leder gewonnen.

Milchschafe werden vor allem wegen ihrer feinen Milch gehalten.

 
Bücher:
Fischer/Rieder/Kuhn/ Volk:
Gutes vom Schaf
Scholz:
Käse aus Schaf-
und Ziegenmilch
Ursula Letschert:
Das Jahr mit Milchschafen
 
 
Bäuerliche Betreibe liefern grössere Mengen Milch und Fleisch an Verarbeiter und Anbieter.

Die reichhaltige Produktepalette macht das Milchschaf attraktiv für die Hobbyhaltung.

 
Milchschafprodukte:
 
Schafmilch:
Sie wird von immer mehr Konsumenten geschätzt. In der Schweiz werden 8900 Milchschafe gemolken.
 
  • feines Aroma
  • leicht verdaulich
  • eine Alternative bei Kuhmilchunverträglichkeit
     
Schafmilchprodukte:
3100 Tonnen Schafmilch werden in der Schweiz zu Käse und Milchspezialitäten verarbeitet.
 
  • Joghurts mit Frucht- oder anderen Zusätzen
  • Quark
  • Frischkäse
  • Weichkäse
  • Halbhart und Hartkäse
     
Milchschaffleisch:
Milchschaffleisch ist leider noch wenig bekannt. Es unterscheidet sich von anderem Schaffleisch durch das feinere Aroma.
 
  • feines Aroma
  • wenig Fett
  • zart, da das Fleisch meistens von nur 3 Monate alten Lämmern stammt
     
Milchschafwolle:
Milchschafwolle hat die selben guten Eigenschaften wie alle Schafwolle.
Aus ihr werden viele Gebrauchsgegenstände gefertigt.
 
  • Kleider
  • Teppiche
  • Duvetsfüllung
  • Dämmwolle
     
Fell / Leder:
Milchschaffelle sind sehr gross und hell, sie haben einen seidenen Glanz.
 
  • Betteinlagen und -vorlagen
  • Felljacken und Mäntel
  • Spielsachen
  • Lederbekleidung
   
  nach oben      
         
home