Logo
  Vereinigung für das Ostfriesische Milchschaf  
  Das Ostfriesische Milchschaf  
 
Das Ostfriesische
Milchschaf
Standard
Milchschafzucht
Milchschafhaltung
Milchschafprodukte
Kontakt
Formulare
Aktuell
 
home
 
Bilder-Galerie
Milchschafe
Lämmer
 
Ostfriesisches Milchschaf
Das Ostfriesische Milchschaf ist ein grossgewachsenes Schaf mit guter Milchleistung. Es ist sehr aufmerksam und zutraulich.

Das Ostfriesische Milchschaf ist frohwüchsig, frühreif und fruchtbar.

 
Bücher:
Ursula Letschert:
Das Jahr mit Milchschafen
Publikationen:
 
Links:
Aus Wikipedia:
Wildschaf
 
Vom Ostfriesischen Milchschaf gibt es zwei Farbschläge: Weiss und schwarzbraun.

Es werden vorwiegend weisse Tiere gezüchtet.

 
Leistungen:
 
Aussehen/Grösse:
Das Ostfriesische Milchschaf ist grossrahmig und kräftig, der  Kopf ist leicht ramsnasig und hornlos.
Kopf und Schwanz sind unbewollt.
 
  • Altböcke wiegen 110 kg  bis 130 kg 
  • Mutterschafe wiegen 70 bis 100 kg
  • Geburtsgewicht ca. 4,5 kg bis 5,5 kg
     
Milchleistung:
Schafmilch hat ein feines Aroma und ist leicht verdaulich.
Sie ist mit 5-6% Fett und 4-5% Eiweiss gehaltvoller als Kuhmilch.
 
  • 300 - 600 Liter Milch pro Jahr
  • nach der Geburt 2,5 - 4 Liter Milch pro Tag
  • Sommer bis Herbst 1 - 1,5 Liter Milch pro Tag
     
Fruchtbarkeit:
Ostfriesische Milchschafe gebären im Januar bis März ihre Lämmer.
Die Tragzeit beträgt ca. 145 Tage.
 
  • mehrheitlich Zwillingsgeburten, häufiger Drillinge als Einlinge
  • erste Lammung mit 12 - 14 Monaten
     
Wolle:
Die Milchschafe werden zwei mal jährlich geschoren. Wollertrag pro Jahr:
 
  • 5 - 7 kg Wolle pro Jahr
 
   
  nach oben      
         
home